PC-Hilfe


PC / Laptop Probleme

Ist der PC oder das Laptop zu langsam geworden?
Gibt es irgend welche Probleme, Schadsoftware, Trojaner oder ähnliches?
95% aller Computersysteme, die mit Windows laufen und online genutzt werden, haben Schadsoftware im System.
Viele Schädlinge bleiben unerkannt und stellen daher eine nicht unerhebliche Sicherheitslücke dar.
Zudem verlangsamt sich in vielen Fällen das System enorm, unmöglich, damit ordentlich zu arbeiten.
Solange der PC oder das Laptop noch online gehen, kann ich per Fernwartung in vielen Fällen helfen.
Kosten werden nach Absprache und vor allem auf Erfolgs-Basis berechnet.
Es kann per Paypal bezahlt werden um Zeitnah eingreifen zu können.

Support biete ich nur für Kunden an ...

 

Keine Lust auf Windows ?

Das Thema Windows ist so eine Sache, eines aber ist ganz klar.
Um immer das neuste Windows zu nutzen, benötigt man aktuelle Hochleistungs-Rechner.
Wenn man überlegt, mit welchen Rechnern wir heute alle zu Hause oder per Handy arbeiten, das waren noch vor 15 Jahren Hochleistungs-Rechner an Universitäten, wurden meist zur Forschung genutzt ...

Die Geschichte von Microsoft müsste noch so manch Einem bekannt sein, die ursprüngliche innovative Erfindung war die Software für das Bios, das bedeutet, Microsoft hat schon immer mit Herstellern der Hardware für Computer zusammen gearbeitet.
So ist es nicht verwunderlich, dass das Windows-Betriebssystem immer wieder neue schnellere Hardware voraussetzt ;- )

Ein weiteres Problem an Windows-Systemen ist, nach 2-3 Jahren wird das System bedingt durch "spezielle" Updates immer langsamer, sodass sich der Endanwender irgendwann dafür entscheiden MUSS, ein neues schnelleres PC-System zu kaufen.
Das muss aber nicht sein !

 

- Linux als Alternative -

- Keine Lust mehr auf Windows?
- Keine Lust mehr, ständig Hochleistungs-Rechner zu kaufen?
- Keine Lust mehr auf ein immer langsamer werdendes System?
- Keine Lust mehr auf Trojaner, Viren und sonstige Schädlinge?

Dann wäre eine Linux-Lösung eine Alternative für dich.

Du bist reiner Anwender, also Email, Facebook und Co, YouTube, Briefe schreiben, Bilder verwalten...?
Du bist KEIN Spiele-Freak?
Dann bist du sehr nahe an der Lösung :- )

Einem ordentlich installiertem Linux genügt ein PC-System oder Laptop mit einem Dual-Core Prozessor der ersten Generation und 1 Gigabyte Arbeitsspeicher.
Alles was neuer ist, macht Linux noch schneller.
Ein 10 Jahre altes Laptop genügt schon, wenn nicht billigste Ausführung, was die Hardware betrifft.
Ich habe schon viele PC-Systeme und Laptops auf Linux sehr erfolgreich und zur absoluten Zufriedenheit meiner Kunden umgerüstet.

Hier ein Video-Clip eines von mir angepassten Linux-Systems im Design von Windows XP.
Das Laptop ist über 10 Jahre alt, ein Windows ist darauf nicht mehr richtig gelaufen, Neukauf wäre eigentlich nötig gewesen..., wenn es nicht Linux geben würde ;- )

> Zum Video-Clip